IM TRAUMHAFTEN SÜDEN INDIENS AUF DER SPUR NACH KULINARIK & NATUR

am . Veröffentlicht in Travelmundus

tm mysore-palast-indienWas macht eine Reise durch ein fremdes Land wirklich Interessant? Der persönliche Kontakt, ein Gespräch, ein Geruch, ein Augenblick oder einfach nur ein Gefühl mit den Einheimischen. Gehen Sie mit ihnen zum Markt einkaufen und kochen dann in ihren Häusern gemeinsam. Lassen Sie sich von Ortsansässigen ihre Stadt, ihr Land zeigen – lassen Sie sich auf eine Ihnen völlig unbekannte Welt ein – und bevor Sie es bemerken, wird Ihre Reise zu einer Begegnung, an die Sie sich ein Leben lang erinnern werden!

01. Tag Ankunft in Cochin

Abholung vom Flughafen durch unsere örtliche Agentur. Transfer nach Parayil Homestead (18 km südlich von Cochin), ein familiäres Resort eingebettet in eine fruchtbare Landschaft mit Kokospalmen und weitläufigen Spazierpfaden. Das elegante Haus wurde einst von einer aristokratischen Familie bewohnt. Am späten Nachmittag besuchen Sie mit einem englisch sprechendem Guide die Festung Cochin und spazieren durch die historische Altstadt. Überall begegnet man hier noch immer den Zeichen der Vergangenheit. Zurück im Resort werden Sie mit einem erfrischenden Tee empfangen.Übernachtung in Parayil Homestead. Mahlzeiten (A)

tm cochin02. Tag Cochin – Alleppay (50 km)

Begleiten Sie Ihren Gastgeber, bei seine Morgen Ritual und begleiten ihn während seiner Tour im nahegelegenem Dorf. Traditionell endet seine Tour am Markt, wo er Lebensmittel für den Tag einkauft. Bevor Sie die Oase verlassen, geniessen Sie im Anschluss ein reichhaltiges Frühstück. Denn danach brechen Sie zum Backwater auf Ihr Hausboot. Früher wurden diese Boote für den Reistransport benutzt, heutzutage sind es kleine, schwimmende Hotels mit allen Annehmlichkeiten, die das Herz begehrt und jedem erdenklichen Komfort um Ihnen eine unvergessliche Reise auf dem Gewässer zu ermöglichen. Übernachtung am Hausboot. Mahlzeiten (F/M/A).

03. Tag Alleppey – Champkulam

Ankunft in Kurialacherry House. Hier finden Sie die Ruhe und Harmonie um sich vom hektischen Alltagsleben zu erholen. Das zauberhafte Resort im traditionellen Stil, direkt am Ufer des Pampa Flußes, in einem Kokos-Wäldchen verwöhnt seine Gäste mit herzlicher Gastfreundlichkeit und erlesenen Kerala-Speisen. Ihr Gastgeber zeigt Ihnen das Resort und wird mit Ihnen entweder zu Mittag oder zu Abend gemeinsam essen, wo sie in Gesprächen mehr über die Gewohnheiten und Kultur erfahren können. Begleiten Sie ihn, wenn er in den nahegelegenen Dorf spaziert und erleben dort den indischen Alltag – besuchen Sie die älteste Kirche (1151) Indiens. Machen Sie auf zu einer Vogelbeobachtung. Essen Sie mit Ihrem Gastgeber gemeinsam in ihren privaten Räumen zu Abend und erfahren mehr über die Gewürze und Geheimnisse der Kerala Küche. Mahlzeiten (F/M/A).

tm periyar-nationalpark-kerala-indien04. Tag in Champkulam

Lokalaugenschein bei der ältesten Kirche Indiens, der Champakulam Kalloorkadu St. Mary´s Forane Kirche. Besuchen Sie anschließend den lokalen Markt und bewundern Sie die Holzschnitzkunstwerke der einheimischen Künstler. Lassen Sie sich mit einer Ayurveda Massage verwöhnen (gegen Aufzahlung). Danach wird mit der Frau des Hauses gekocht. Mahlzeiten (F/M/A)

05. Tag Champkulam – Thekkady (150 km)

Das Periyar Wildschutzgebiet ist ein echtes Kleinod. 10 km von Thekkady entfernt. Besichtigen Sie die berühmten Pfeffer und Karmadon-Plantagen. Gemeinsam mit Ihrem Gastgeber begehen Sie ins Periyar Wildlife Reservat – er führt Sie zu denschönsten Plätzen in diesem dickicht des Regenwaldes. Zum Lunch gibt es heute eine travancore Spezialität. Am Nachmittag machen Sie eine 2 Std. Energie-Wanderung im Nationalpark. Hier finden Sie Elefanten, Bisons, Wildschweine. Großartige Flora und Faune endlose Hügel- Gewürzketten. Mahlzeiten (F/M/A).

06. Tag Kovilamala

Hier ist der Stamm Mannan zu Hause und lebt seine einzigartige Tradition und Kultur. Der einzige Stamm der in Kerala einen König hat. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und essen zu Mittag in Haus des Königs. Entdecken Sie hier die Umgebung das Gewürze und die wilde Natur. Am Abend sehen Sie ein Kalaripayattu – eine alte indische Kampfkunst. Mahlzeiten (F/M/A)

07. Tag Thekkady – Munnar (120 km)

Heute geht Ihre Reise weiter nach Munnar zum Kollenkeril Bungalow. Dieser Bungalow ist im traditionellen Kerala Stil erbaut und liegt inmitten der Wildnis der Munnar Berge. Die Natur vor Ort ist einzigartig mit Tee-Plantagen in malerischen Tälern, umgeben von grünen Hügeln sind eine Freude für die Augen und die Seele. Zusätzliche gibt es einige Aktivitäten die das Resort anbietet. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Munnar. Mahlzeiten (F/A)

08. Tag Munnar

Sightseeing Tour durch Munnar. Besichtigen Sie das Tee-Museum, Tee-Produktion. hier finden Sie Sehenswürdigkeiten wie den Eravikulam National Park und den Mattupetty Staudamm. Mahlzeiten (F/A)

09. Tag Munnar – Cochin – Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen – von Indien und Ihrer Reisegruppe. Mahlzeiten (F)

Adresse
Travelmundus - Reiseveranstalter

Kontakt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! "> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website:www.travelmundus.at

Social Media Profile
Facebook | Reiseblog

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen