Trendziel Indien - welche Region zu Ihnen passt & Rabatt auf Rajasthan

am . Veröffentlicht in a&e erlebnis:reisen – Begegnungen in Augenhöhe erleben!

Titelbild-Portrait-of-a-Rajasthan-woman-with-henna-tattooIndien – bunte Saris, tiefe Spiritualität, intensive Aromen. Wenn es Sie in diesem Jahr nach Indien führt, haben Sie die Qual der Wahl: märchenhafte Wüstenschlösser im Goldenen Dreieck, wehende Gebetsfahnen im Himalaya, Zeremonien am Ganges im abgelegenen Osten oder tropische Oase des Südens. Indien ist ein wahres Wunder der Vielfalt und bietet jedem Reisetypen das passende.

Der Hamburger Indien-Spezialist a&e erlebnis:reisen stellt Ihnen vier Regionen vor und bietet noch für kurze Zeit einen Rabatt auf die beliebteste Indien Reise.

Am Rande der Wolken – Himalaya, Darjeeling & Trekkingparadies

Lamayuru-Monastery-Himalayas-Ladakh-IndiaLeises Murmeln durchdringt die morgendliche Stille des Klosters. Ich lasse die Mönche in ihrem andächtigen Gebet zurück und trete vor die Klostertüren. Die frische Bergluft umgibt mich. Ein junger Mönch folgt mir. Er reicht mir den traditionellen Yakbutter-Tee, der die Kräfte für meine Wanderung wecken soll. Gemeinsam stehen wir hier, den Blick über glitzernde Berggipfel, dessen Schnee von der Morgensonne in ein sanftes rosa getaucht ist. So schön heißt mich Ladakh willkommen!

Prayer-flag-on-highest-highway-mountain-Leh-LadakhDer Norden Indiens ist ein Traumziel für Trekking-Fans und Liebhaber spektakulärer Landschaften und buddhistischer Kultur. Es erwarten Sie einmalige Bergkulissen, traumhafte Wanderwege entlang kristallklarer Seen und berühmter Klosterburgen. Gänsehaut kommt auf, wenn auf entlegenen Pässen die friedvoll flatternden Gebetsfahnen die einzigen Zeugen Ihrer Anwesenheit sind. Genauso unvergesslich sind Besuche bei Einheimischen – ob zu Gast bei einer herzlichen Ladakhi-Familie oder bei den Hirten im Nubra-Tal. Für Tee-Liebhaber lohnt sich eine Reise nach Sikkim oder in das wohl berühmteste Tee-Anbaugebiet der Welt: Darjeeling. Hier wandeln Sie durch smaragdgrüne Teefelder und leuchtend rote Rhododendrongärten. Wenn Sie also Lust auf ein ganz anderes Indien, erleben Sie in Nordindien viel Ruhe und atemberaubende Natur.

Goldenes Dreieck: Ein lebendiges Märchen

Jaisalmer-like-other-cities-in-Rajasthan-has-the-palace-castle-of-Maharaja-on-a-hilltop-dominating-the-cityMit einem Ruck erhebt sich das Wüstenschiff. Begleitet von Beduinen schaukele ich so durch die Halbwüste. Ich genieße das Karawanengefühl und erinnere mich zurück: Prächtige Maharadscha-Paläste, sandfarbene Festungen und gastfreundliche Dorfbewohner bleiben mir in Erinnerung. Dann reißt mich eine Erscheinung am Horizont aus meinen Gedanken: unser Wüstencamp! Ich freue mich auf Lagerfeuer-Stimmung und einen spektakulären Sternenhimmel...

Indian-women-laborers-at-work-restoring-an-old-palace-Jaipur-Rajasthan-IndiaDer Wüstenstaat Rajasthan kommt dem Traum vom orientalischen Indien wohl am nächsten. Lassen Sie sich vom Pink und Blau der Städte Jaipur und Jodhpur verzaubern und schlendern Sie durch die engen Gassen der Festung in Jaisalmer, das im Sonnenuntergang in Gold erstrahlt. Tauchen Sie tief ein, wenn Sie in echten Maharadscha-Palästen und im Wüstencamp nächtigen. Expertentipp: Besuchen Sie den Märchenstaat zu einem der berühmten Feste, wenn Frauen in Rajasthani-Saris zur Musik tanzen, farbenfrohe Basare Orientstimmung verbreiten und Kamelbesitzer aus dem ganzen Land zum Fest strömen. Als perfekte Startpunkte für Ihre Rajasthan Rundreise bieten sich Agra und Delhi an – Taj Mahal trifft auf Megacity!

Der unberührte Osten – wilde Natur und spirituelle Kultur

Ich stehe mit hunderten Gläubigen am Flussufer. In andächtiger Atmosphäre genieße ich das Farbspiel des Sonnenuntergangs, bevor andächtig kleine Bötchen mit Blumen und Kerzen ins Wasser gelassen werden. Umhüllt von Gesängen schaue ich ihnen hinterher, wie sie langsam über den heiligen Ganges gleiten... unvergesslich, dass ich dabei war!

Der wenig besuchte Osten Indiens ist die Heimat traditionell lebender Volksstämme und lockt mit spirituellen Orten. Gestartet im Großstadtdschungel von Kalkutta können Sie dem Lauf des heiligen Ganges folgen und Indien in seiner reinsten Form erleben. Bei Aarti-Zeremonien am Flussufer von Varanasi oder Rishikesh erleben Sie ein Zusammenspiel aus Gesang, Räucherstäbchenduft und Feuer im Dämmerlicht – eine mystische Atmosphäre. Auch abgelegene Dörfer, spannende Projekte, Tempel und Märkte lassen Sie im Osten in die Kultur Indiens eintauchen. Und wer dann noch wilde Natur erleben will, kann in den Sunderbans auf die Spur des Bengalischen Tigers gehen.

Südindien – exotisches Tropenparadies & Oase der Erholung

Houseboat-on-Kerala-backwatersLangsam entfernt sich mein Reisboot von der kleinen Stadt Allepey – dem Venedig Keralas. Ich lehne mich zurück. Lasse meinen Blick über das Palmenmeer schweifen. Vergessen ist die Hektik des indischen Alltags. Als sich das Hausboot durch den Dschungel der Backwaters schiebt, ziehen kleine Häuser, winkende Kinder und Fischerboote an mir vorbei. Langsam senkt sich die Sonne und Dunkelheit legt sich über die paradiesische Stille. Das sanfte Schaukeln des Bootes lässt mich von Palmen, Saris und duftenden Gewürzen träumen...

Tea-plantations-in-Munnar-Kerala-IndiaSüdindien unterscheidet sich vom weithin bekannten Indien-Klischee von hektischen Metropolen und vollen Straßen: Der tropische Staat Kerala bezaubert mit palmenbestandenen Flussufern, exotischen Gerichten und faszinierendem Kolonialcharme. So können Sie sich in Pondicherry auf Französisch unterhalten und beim besten französischen Kaffee des Landes wunderschöne Kolonialarchitektur bestaunen. Auf einer mehrtägigen Hausboottour lässt sich die tropische Lagunenwelt der Backwaters bestens erkunden. Wie wäre es dann mit Stranderholung im entspannten Goa? Oder Sie genießen eine wohltuende Massage in einem komfortablen Ayurveda-Resort – Kerala gilt nicht ohne Grund als das Mekka des Ayurveda. Ohne Zweifel, Südindien ist eine Oase der Erholung.

Odayam-beach-near-ocean-and-palm-trees-in-Varkala-Kerala-IndiaAuf welche Indien-Region haben Sie jetzt Lust bekommen? Von entspannender Flusskreuzfahrt bis zur abenteuerlichen Expedition: Durchstöbern Sie die Indien Reisen von a&e erlebnis:reisen und entdecken Sie den Subkontinent privat oder in kleiner Gruppe. Die beliebteste Indien Reise des Veranstalters war 2017 diese Rajasthan Rundreise – wenn Sie noch bis zum 19.02.18 buchen, erhalten Sie einen Rabatt auf den März- und November-Termin.

Das gesamte Reiseprogramm von a&e erlebnis:reisen finden Sie auf der Webseite des Hamburger Reiseveranstalters. Zudem können Sie online durch den Katalog 2018 blättern  oder ihn kostenlos anfordern – entweder online  oder telefonisch unter der Rufnummer 040 – 27 14 34 70.

Nachweislich nachhaltig reisen...
a&e erlebnis:reisen ist seit März 2010 mit dem CSR-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus ausgezeichnet. Als Mitglied des forum anders reisen, Dachverband für nachhaltigen Tourismus, gehört der Hamburger Veranstalter damit zu den ersten 35 zertifizierten Unternehmen. 2015 erfolgte die Re-Zertifizierung mit dem Gütesiegel.

Kontakt

a&e erlebnis:reisen – Begegnungen in Augenhöhe erleben!
Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
D - 22 085 Hamburg
Tel.: +49-(0)40-2714347-0
Fax: +49-(0)40-2714347-14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.ae-erlebnisreisen.de

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen