Traditionelles Kulturzentrum im Terminal 2 des Flughafens Incheon

am . Veröffentlicht in KOREA TOURISM ORGANISATION

Knot-WorkshopNach der Eröffnung von Terminal 2 des Internationalen Flughafens Incheon, steht ab jetzt auch das Traditionelle Kulturzentrum den Fluggästen im neuen Terminal zur Verfügung. Das Kulturzentrum befindet sich in beiden Terminals jeweils im Ost- und Westflügel des Abflugbereiches und bietet neben verschiedener Ausstellungen auch zahlreiche kostenlose Mitmachprogramme für internationale Besucher.

Hanbok-WorkshopBei diesen können Reisende ihre Wartezeiten verkürzen, indem sie unter anderem Schmuckkästchen aus Hanji-Papier oder Handyanhänger basteln. Zudem gibt es wechselnde Workshops, bei denen man traditionelle Muster zeichnet, Fächer bemalt oder die koreanische Knotentechnik erlernt.

 

HangeulIm Moment findet man in Terminal 2 Ausstellungen zum Hunminjeongeum, dem Manuskript zur koreanischen Schrift im Ostflügel und zur traditionellen Kleidung im Westflügel. Außerdem gibt es tägliche Aufführungen des traditionellen Maskentanzes. Während der Olympischen und Paralympischen Winterspiele können Besucher Fotos mit den beiden Maskottchen Soohorang und Bandabi machen.

Weitere Informationen dazu und zu Korea finden Sie hier.

Text und Informationen von:

Koreanische Zentrale für Tourismus
Baseler Str. 35-37 
60329 Frankfurt am Main

Tel: +49-69-233226
Fax: +49-69-253519
Webseite: www.visitkorea.or.kr

 

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen