Ausblick auf das China-Reisejahr 2017

S40 Landschaft in SdchinaChina – das bedeutet für viele Menschen spektakuläre Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Große Mauer bei Peking und große Städte. Doch das riesige Land hat noch viel mehr zu bieten. Großartige Landschaften, unberührte Natur und viele zauberhafte Dörfer gilt es zu entdecken. Gerade nach Aktiv-Reisen mit Wanderungen in abgelegenen Gebieten wurden 2016 verstärkt nachgefragt. Das haben wir von feel China mit Begeisterung wahrgenommen und in unseren neuen Reisen 2017 umgesetzt. So entstand die Reise „Südchina aktiv“, die Wanderungen entlang der berühmten Tigersprungschlucht genauso enthält wie eine Wanderung am weniger bekannten Sancha-Fluss bei Xingyi in der Provinz Guizhou. Wussten sie schon, dass die Landschaft bei Xinyi ganz ähnlich wie die berühmten Karstkegelberge bei Guilin aussieht?

Feel Chinas Klassische Reisen schon bis April 2017 buchbar

S16 Shanghai TeehausUnsere beliebten klassischen Reisen sind genau das Richtige für einen kurzen oder auch umfassenden Eindruck von China. China zum Kennenlernen: In zehn Tagen werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in China besucht: Der alte Kaiserpalast in Peking, die Große Mauer, die Terrakotta-Armee und die moderne Hafenmetropole Shanghai. Auf diesen eindringlichen Besichtigungen bauen die übrigen Klassischen Reisen auf...

Feel China plant den Winter 2016/2017

Feel china Fotolia 4596837 L-1Nein, es wird kein Winterkatalog werden. Aber auf der Webseite von feel China tut sich einiges! Das Highlight des Jahres wird die festliche Begrüßung des neuen Jahres in Hongkong. Bei einer Dinner-Cruise kann das grandiose Feuerwerk beobachtet werden. Darüberhinaus gibt es Zeit für Besichtigungen und Shopping. Südchina mit seinem milden Klima bietet sich für eine Reise im Winter gerade zu an.

Chinas zauberhafter Süden

feelchina1Bunte Trachten, beeindruckende Holzbauten, Reisterrassen und überall freundlcihe Menschen: Das ist der Süden Chinas. Viele der 55 chinesischen Minderheiten leben in den subtropischen Hügeln der Provinzen Guangxi und Guizhou.

Zu Tibetischen Tempeln und den Roten Felsen von Danxia

FeelChina2Im Schatten des Himalaya führt diese Reise von feel China zu wenig besuchten Orten entlang der uralten Seidenstraße. Viele Einflüsse aus West und Ost haben die alten Gemeinden am Gelben Fluss seit Tausenden Jahren geprägt. Die beeindruckenden tibetisch-buddhistischen Tempel Ta‘er Si und Labrang werden genauso besucht wie die Große Moschee in Xining und die Tausend-Buddha-Grotten von Bingling Si.

Tibet mit Trekking um Mt. Kailash

feel-chinaAlles führt auf den Höhepunkt dieser Tibet-Reise zu: Die Kailash-Umrundung. Dies ist eine sportliche Reise mit Herausforderungen an Körper und Geist.

In Lhasa und Shigatse erfahren die Teilnehmer beim Tempelbesuch viel über die Spiritualität der Tibeter und gewöhnen sich an die Höhe.

feel China Katalog 2016

feel-china-titelbildDer neue Katalog 2016 ist da! Die feel China-Spezialisten haben sich wieder etliche neue Reisen ausgedacht. Neben den bewährten Klassikern zu den großartigen Sehenswürdigkeiten Chinas sind Programme hinzugekommen, die noch mehr Individualität ermöglichen. Alle Reisen sind kombinierbar und bieten viele Möglichkeiten der Verlängerung. Ein Schwerpunkt sind 2016 die Reisen zu den Traumlandschaften Chinas: UNESCO-Weltnaturerbe Jiuzhaigou, das mystische Traumland Shangri La oder die malerischen Landschaften im Süden und Südosten. Ungewöhnliche Reiseideen mit ausgewählten Hotels und individuellem Charme laden zu spannenden Entdeckungsreisen ein.

Das China der befestigten Dörfer

feel-chinaWussten Sie schon, dass es in der chinesischen Provinz Shanxi mehr als 1.000 befestigte Dörfer gibt? Nein? Dann nehmen wir Sie auf unserem Blog mit auf unsere Exkursion zu den idyllischen, abgelegenen Dörfern mit ihren beeindruckenden Mauern und uralten Wohnkomplexen. Mehr als 1.000 solcher befestigten Dörfer soll es in Shanxi noch geben.

Eine neue Reise für Spezialisten: Zu Chinas Ursprüngen

feel-chinaDiese spezielle China-Rundreise von feel China führt direkt in die grandiose Vergangenheit des Landes. Schwerpunkt sind Ausgrabungsstätten und Museen, die vor allem die frühgeschichtlichen Perioden Chinas beleuchten. So sieht man die berühmten und immer noch geheimnisvollen Orakelknochen, die man bei Anyang in der Provinz Hebei gefunden hat, oder auch die goldenen Masken von Sanxingdui bei Chengdu.

Im Herbst einfach großartig: Der Osthimalaya

feel-chinaLaubfärbung wie beim Indian Summer? Kristallklare Luft, rauschende Wasserfälle und eine einzigartige Kultur abseits der Touristenpfade?

Mit feel China erleben Sie eine ungewöhnliche Reise in die abgelegenen Gebiete Kham und Amdo im Osthimalaya.

Auf dem Weg hinauf in die Berge werden alte tibetische Dörfer besucht.

Feel China TIPP: Die beste Reisezeit für eine China-Reise

feel-chinaWährend es zur Zeit in Südchina schwere Regenfälle gibt, fragt man sich automatisch: Wann kann ich nach China reisen, ohne allzu nass zu werden? Man sagt allgemein, dass die beste Reisezeit für China im Frühling (April/Mai) oder im Herbst (September/Oktober) liegt. Das kann man bei einem solch riesigen Land mit vielen unterschiedlichen Klimazonen gar nicht so generell sagen.

Feel China aktiv: Südwestchina auf dem Fahrrad

feel-chinaAlte Dörfer, faszinierende Landschaften, intensive Begegnungen – tief eindringen in die Landschaften im Südosten Chinas: Das geht nur wenn man den bequemen Busverlässt und sich auf Augenhöhe begibt. Wanderungen und Fahrradtouren mit vielen Fotostopps und Erkundungen abseits gelegener Dörfer und Märkte stehen im Mittelpunkt der feel China Aktiv-Reise „Südwestchina auf dem Fahrrad“. 

Ungewöhnliche China-Reise: Kaiserpaläste und Dschingis Khan

feel-chinaDie Mongolischen Reitervölker aus dem Norden haben China ihren ganz besonderen Stempel aufgesetzt. Die Große Mauer sollte sie von Eroberungen abhalten und steht im Zentrum dieser China-Reise.  Auf den Spuren der Nomadenvölker des Norden werden bei dieser außergewöhnlichen China-Rundreise von feel China einige Stellen der Großen Mauer – abseits der Touristenpfade – besucht.

Für Romantiker und Naturliebhaber: Naturwunder Zhangjiajie mit Yangtze

feel-china-1Wie wäre es mal mit einer außergewöhnlichen Hochzeitsreise? Bei feel China gibt es da eine ganz besondere Reise. Sie beginnt mit einem Besuch in der romantischen Stadt des Phönix Fenghuang. Eine Altstadt wie aus einer anderen Zeit. Ein Abendessen in einem der Restaurants am Fluss mit Blick auf die mit bunten Lampignons erleuchteten Holzhäuser. China von seiner romantischen Seite!

Neu bei feel China: Erlebnis China

feel china-1Zu den beliebten klassischen China-Rundreisen ist 2015 eine neue bei dem China-Spezialisten feel China hinzugekommen: Erlebnis China bietet noch mehr Möglichkeiten, die Reise individuell zu verlängern. Mit der Rundreise führt Sie feel China zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Peking, Xi’an, Shanghai und Guilin.

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen