Warum uns Xi’an so begeistert!

am . Veröffentlicht in feel China

titelbild-feelchinaBei den meisten klassischen China-Reisen ist ein Besuch in Xi’an vorgesehen. Berühmt ist die Stadt in der Provinz Shaanxi für die Terrakotta-Armee des Ersten Kaisers von China. Doch die Stadt hat noch viel mehr zu bieten!

Die bunte Mischung aus tollen Sehenswürdigkeiten, gutem Essen und liebenswerten Menschen lässt uns von feelChina immer wieder ins Schwärmen geraten.

Zwei Tage reichen eigentlich nicht aus, um das lebhafte Xi’an mit all seinen Faszetten kennen zu lernen. Innerhalb der 14 Kilometer langen Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert haben sich viele alte Gassen erhalten. Wenn man sich für Fladenbrot und Lammfleisch begeistern kann, stürzt man sich in den Trubel der Muslim-Street. Dazu noch diese leckeren Nudelsuppen dort! Ein Genuss!

Und dann: Rückzug in den stillen chinesischen Garten der Großen Moschee! Bei Vogelgezwitscher kann man hier unter alten Bäumen eine Pause einlegen – mitten in Xi’an!

feelchinaOder schauen Sie mal, wie die reichen Leute im kaiserlichen China gelebt haben! Der alte Wohnsitz der Familie Gao wirkt, als haben seine Bewohner ihn gerade erst verlassen. Unser Geheimtipp: Dort gibt es ein kleines Schattenspieltheater.Mit kleinen Kindern ist so ein Schattenspiel sicher ein Erlebnis! Besonders für Kinder geeignet ist auch der Aufstieg auf die Stadtmauer. Dort kann man sich ein Fahrrad oder auch ein Tandem ausleihen und  von oben in die alten und auch neueren Hinterhöfe der Stadt gucken. Oder am Fuße der dicken Mauer im Stadtmauerpark mit Einheimischen turnen, singen oder Pingpong spielen.Das ist einfach wunderbar entspannend und eine großartige Gelegenheit, mal mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen!

Berühmt ist Xi’an auch für seine gefüllten Teigtaschen, den Jiaozi. Schier unerschöpflich sind die Variationen an Füllungen und Formen! Genießen Sie mal ein Jiaozi-Bankett und probieren Sie alles aus!

feelchina-1Je mehr ich schreibe, desto mehr gerate ich ins Schwärmen! Es gibt noch so vieles zu sehen und zu bestaunen! Große buddhistische oder daoistische Tempel voller Leben. Oder auch die Grabhügel der Kaiser aus der Tang-Zeit. Diese liegen zum Teil in der ländlichen Umgebung von Xi’an, mitten zwischen alten Dörfern und Obstplantagen. Besonders beeindruckend das 2000 Jahre alte Grab Han Yang Ling, wo man tausende von Terrakotta-Kriegern gefunden hat. Da die schönen Seidengewänder der Figuren mittlerweile vergangen sind, nennt man sie auch die Nackte Terrakotta-Armee.

Mehr auf dem Blog von feel China. 

Und wenn Sie nun nach einer Reise suchen, die Sie nach Xi’an bringt, dann schauen Sie gerne mal auf feelchina.de  nach!

Adresse

feel China
Dehua Touristic GmbH
Spitalerstr. 4 - 3.OG
20095 Hamburg

Kontakt

Telefon: +49 40 / 188 812 470
Telefax: +49 40 / 188 812 488
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.feelchina.de

Social Media Profile

Facebook | Twitter | Google+ | YouTube | Pinterest | Blog

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen