Der Oman – ein märchenhaftes Trendreiseziel

am . Veröffentlicht in reisefieber-reisen GmbH - Der Asien-Spezialist

oman-3Reisen in den Oman sind schwer im Kommen – auch weil die Kombinationen mit Badeverlängerungen auf den Malediven, Sri Lanka und Salalah sehr attraktiv sind. 

Die Zielgebietsexperten von reisefieber reisen haben ihre persönlichen Reisetipps zusammengestellt. 

Der Grand Canyon des Oman – Jebel Shams

Eine unwirkliche und skurrile Bergwelt wartet auf die Besucher des Berges Jebel Shams. Auf dem 3.000 Meter hohen Berg und dem umliegenden Gebirge kann es in der europäischen Hauptreisezeit Dezember bis Februar überraschend kalt werden, doch die Besucher werden mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Besonders beeindruckend ist der „Balcony Walk“, bei dem mindestens 4 Stunden für Hin- und Rückweg eingeplant werden sollten.

Übernachtung in der Wüste – 1001 Nacht lassen grüßen

oman-1Die Wüste übt eine wahnsinnige Anziehung aus – eine schier endlos erscheinende Weite und goldgelber Sand so weit das Auge reicht. Schon die Fahrt hinein in die Wüste ist ein kleines Abenteuer: Bei den Reifen der 4x4 Gefährt wird der Luftdruck reduziert und dann kann es los gehen mit der wilden Fahrt über die Sanddünen.

Mindestens eine Übernachtung sollte in der Wüste eingeplant werden, schon alleine um den atemberaubenden Sonnenuntergang in der Wüste zu erleben.

Sightseeing in Muscat

groe-moschee-musquatHighlight der Stadtbesichtigung ist die riesige Sultan-Qabus-Moschee! Der weiße Marmor glänzt in der Sonne, die Grünflächen sind sehr gepflegt und wenn man vor den Touristenbussen ankommt, liegt auch eine angenehme Ruhe in der Luft. Besonders sehenswert ist der Gebetsraum der Männer, hier wurden keine Kosten und Mühen gescheut und aus allen Herrenländern wurden Teppiche, Marmor, Holz und ein überdimensionaler Kronleuchter importiert. Allein der Teppichboden ist unglaublich wertvoll.

Für den Besuch sollten Sie etwa 1 bis 2 Stunden einplanen. Am Nachmittag/ Abend ist ein Besuch auf dem Souk Pflicht. Sollte es in Muscat nicht klappen, gibt es auch an anderen Orten im Oman Souks. Ein besonderes Flair haben die Souks auf denen auch firsche Lebensmittel gehandelt werden.

Badeverlängerung im Oman oder Malediven

oman-2Der Oman selbst eignet sich in Salalah oder Musadam als Bade- und Taucherdestination. Fast schon tropische wirkt dabei Salalah - das wegen seiner vielen Palmen auch Karibik des Orients genannt wird.

Die absolute Traumkombination ist in den Monaten November bis April Oman und Malediven – goldgelbe Wüste trifft auf türkisfarbenes Wasser. Eine eindrucksvolle Reise voller Gegensätze.

Reisetipp von reisefieber reisen

Traumurlaub – Oman und Malediven

14-tägige Oman Rundreise und Badeverlängerung auf den Malediven, ab/ bis Deutschland,
ab € 2.890 p.P.

Oman – Kultur, Wüste und Tauchen

12-tägige Oman Rundreise ab/bis Deutschland; Abflug täglich
ab € 1.759 p.P.

Kontakt

reisefieber-reisen GmbH
Kleberstrasse 6-8
63739 Aschaffenburg

E-Mail-Adresse:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.reisefieber.net

Social Media Kanäle

Facebook: facebook.com/reisefieber.reisen
Twitter: twitter.com/reisefieberAB
Instagram: instagram.com/reisefieber_asien_reisen
Google+: plus.google.com/+ReisefieberReisenAsien

 

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen