Orange trifft auf Morgendämmerung – Mönchszeremonie zu früher Stunde

am . Veröffentlicht in a&e erlebnis:reisen – Begegnungen in Augenhöhe erleben!

1 Martinkay78 Dreamstime.com  39832295  Almosenzeremonie Luang Prabang Laos„Ich stehe kurz vor Sonnenaufgang in der Nähe eines buddhistischen Tempels und in der dunklen Ferne sehe ich Umrisse in leuchtendem Orange. Ich höre das dumpfe Geräusch von Füßen, die keine Schuhe tragen und lausche dem metallenen Klimpern von Schüsseln. Langsam nähern sich die schemenhaften Gestalten...

...Es sind Hunderte von Mönchen, die in Reih und Glied stillschweigend ihre Almosenschalen den wartenden Laoten, gläubigen Buddhisten und Touristen aus aller Welt öffnen, um eine Handvoll Reis zu erhalten. Auf diese Weise tragen alle Gläubigen dazu bei, dass die Mönche ihre Tagesration an Essen bekommen. Und ich weiß nicht was mehr leuchtet: die orangefarbenen Roben der Mönche oder meine Augen, die sich der Friedlichkeit und der Körper und Geist erfrischenden Stille erfreuen!“


1.2 F11photo Dreamstime.com  98669170  Wat Xieng Thong Luang Prabang LaosDieses allmorgendliche Ritual findet in der Stadt der Tempel, Luang Prabang, in Laos statt.
Der Hamburger Reiseveranstalter a&e erlebnis:reisen berichtet: „Der Almosengang in Luang Prabang ist eine wundervolle Tradition. Frühes Aufstehen wird hier belohnt, denn er findet am Morgen zwischen 5 Uhr und 6.30 Uhr statt. Anwohner und Buddhisten aus aller Welt kommen nach Luang Prabang, um den Mönchen Speisen zu überreichen. Sie erhoffen sich den Segen von Buddha in Form von gutem Karma. Unser Tipp: In den Seitengassen entgehen Sie dem touristischen Trubel und können das Geschehen noch sehr authentisch erleben.“


1.3 Idmanjoe Dreamstime.com  38877655  Almosenbitten LaosAuf der 16-tägigen Laos-Reise „Land des Lächelns“können Sie eigenhändig herausfinden, dass Luang Prabang nicht nur einen Besuch vor Sonnenaufgang wert ist! Die Stadt bezaubert mit einer Vielzahl an buddhistischen Tempelbauten, Kolonialhäusern, Delikatessen im französischen Stil und einem der schönsten Wasserfälle der Welt!

Das gesamte Reiseprogramm von a&e erlebnis:reisen finden Sie auf der Webseite des Spezialveranstalters.

Nachweislich nachhaltig reisen...
a&e erlebnis:reisen ist seit März 2010 mit dem CSR-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus ausgezeichnet. Als Mitglied des forum anders reisen, Dachverband für nachhaltigen Tourismus, gehört der Hamburger Veranstalter damit zu den ersten 35 zertifizierten Unternehmen. 2015 erfolgte die zweite Re-Zertifizierung mit dem Gütesiegel.

Kontakt:

a&e erlebnis:reisen – Begegnungen in Augenhöhe erleben!
Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
D - 22 085 Hamburg
Tel.: +49-(0)40-2714347-0
Fax: +49-(0)40-2714347-14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: https://www.ae-erlebnisreisen.de

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen