Von Kimchi und Bibimbap – Korea kulinarisch

Bibimbap © Korea Tourism OrganizationWas wäre dieses an Tradition so reiche Land ohne seine Kochkunst, so voller exotischer Düfte wie bei einem Gang über den beliebten Tongin-Markt in Seoul? Spezialitäten wie Kimchi, Bulgogi und Bibimbap verführen zu kulinarischen Genüssen. Ein Fest für die Sinne versprechen auch die Architekturschätze des Landes, während die Naturschönheiten der Insel Jeju Geist und Seele erfrischen.

Auf den Spuren der indigenen Völker Papua-Neuguineas

6.1  dreamstime m 554306.jpg mitArchaische Exotik und unberührte Naturräume – dies sind nur einige der zahlreichen Facetten Papua-Neuguineas! Dieser abgeschiedene Insel-Archipel inmitten des Pazifiks ist in der westlichen Welt der Inbegriff von purer Ursprünglichkeit. Schillernde Paradiesvögel, ein unglaublicher Artenreichtum an Vögeln und Orchideen und traditionsreiche Stammeskulturen prägen eines der letzten Refugien unserer Erde. Das perfekte Ziel für Entdecker!

Reise zur Kirschblüte nach Japan – Die Tradition des „Hanami“

10.1iStock-25 11 2014-1Einen authentischen Einblick in die japanische Seele erlangen Reisende besonders zur Zeit der Kirschblüte: „Hanami“, das „Betrachten der Kirschblüte“, ist in der japanischen Kultur als Ritual fest verwurzelt. Die zarte Blüte der „Sakura“ (Kirschblüte), von welcher es fast an die 300 Arten gibt, erblüht nur für kurze Zeit und steht daher symbolisch nicht nur für Schönheit, sondern auch für Vergänglichkeit und Aufbruch.

Reise zur Kirschblüte nach Japan

9 asia-1822520 19201Wer die japanische Seele individuell und authentisch erkunden möchte, ist gut beraten, dies zur Zeit der Kirschblüte zu tun: Denn der staunende Besucher trifft während der „Hanami“ nicht nur auf herausragende Sehenswürdigkeiten, sondern erlebt hautnah Japans gelebte Tradition. Das Erblühen der „Sakura“ (der Kirschblüte) markiert in Japan den Frühlingsanfang und wird im ganzen Land von Jedermann eindrucksvoll zelebriert. Eine Japan Reise zu dieser Zeit lohnt sich daher ganz besonders.

Ursprüngliches Myanmar: Mit der Sanctuary Ananda unterwegs auf dem Chindwin zwischen Mandalay und Bagan

Sanctuary-Ananada-PanoramaDer Chindwin im Nordwesten Myanmars führt Sie hinein in die Ursprünglichkeit des „Goldenen Landes“, entlang unberührter Landschaften und vorbei an traditionellen Dörfern. Kurvenreich windet sich der Fluss Richtung Süden bis zu seiner Mündung in den Irrawaddy südlich von Mandalay. Erkunden Sie mit dem Schiff die Seele Myanmars, welche geprägt ist von Religiosität, Gelassenheit und Gastfreundschaft. 

Myanmar – eine Reise durch das "Goldene Land"

titelbild-golden-templeZwischen den schneebedeckten Ausläufern des Himalaya, leuchtend grünem Dschungel und den fruchtbaren Tälern des Irrawaddy liegt in Myanmar (Burma) eine 2.000 Jahre alte Kultur verborgen. Das „Goldene Land“ ist trotz schrittweiser Öffnung in weiten Teilen von der Moderne noch immer fast unberührt und alte Traditionen sind Teil des täglichen Lebens.

Inselhüpfen im tropischen Süden Japans

Yaeyama-Inseln-21.900 km entfernt von Tokyo und auf einer Höhe mit Taipei liegen die Yaeyama-Inseln im Süden Japans. Der unbekannte Archipel ist Ziel einer 16-tägigen Privatreise von Geoplan, in deren Fokus Naturerlebnis und Entspannung steht. Wussten Sie, dass das Reiseland Japan auch mit weißen Stränden, türkis-blauem Meer und tollen Tauchrevieren punkten kann? 

Geoplan stellt neue Kataloge für Lateinamerika sowie für Afrika und Arabien vor

Geoplan-Kataloge-Lateinamerika-Afrika-ArabienIn diesem Jahr präsentiert Geoplan zum ersten Mal zwei separate Kataloge mit zahlreichen neuen Reisevorschlägen für Lateinamerika sowie für Afrika und Arabien. Der bereits erschienene Asien-Katalog vervollständigt das Programm des Berliner Veranstalters. Vor über 25 Jahren als Asien-Spezialist gegründet, ist Geoplan heute darüber hinaus als Veranstalter für Fernreisen nach Lateinamerika, Arabien, Afrika und Ozeanien bekannt.

Geoplan Privatreisen präsentiert neuen Katalog für Flusskreuzfahrten in Südostasien

RV-Pandaw-auf-dem-Irrawaddy-in-MyanmarAuf 52 Seiten stellt der Berliner Fernreisespezialist Geoplan in seinem neuen Flusskreuzfahrtenkatalog zahlreiche Routen und Schiffe auf den Flüssen Südostasiens vor. Im Fokus stehen der Mekong in Vietnam, Kambodscha und Laos sowie die burmesischen Flüsse Irrawaddy und Chindwin. Eine Flusskreuzfahrt gehört zu den komfortabelsten Arten Südostasien zu bereisen.

AsiaTrips nun eine Marke von Geoplan Privatreisen

logo-geoplan-neuDer Hamburger Reiseveranstalter AsiaTrips, zuvor bekannt unter den Namen Antares Asien-Reisen und Myanmar-Reisen, ist nun eine Marke Geoplan Touristik GmbH.

Der Berliner Reiseveranstalter Geoplan Privatreisen übernimmt das gesamte deutschsprachige Geschäft des Asien- und Myanmarspezialisten AsiaTrips und wird so neuer Ansprechpartner für bestehende Privatkunden und Reisebüros. Durch das ähnliche Leistungsspektrum der beiden Anbieter bleibt das komplette Reiseangebot von AsiaTrips auch unter Geoplan erhalten.

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen