Reise zur Kirschblüte nach Japan – Die Tradition des „Hanami“

am . Veröffentlicht in Geoplan Touristik

10.1iStock-25 11 2014-1Einen authentischen Einblick in die japanische Seele erlangen Reisende besonders zur Zeit der Kirschblüte: „Hanami“, das „Betrachten der Kirschblüte“, ist in der japanischen Kultur als Ritual fest verwurzelt. Die zarte Blüte der „Sakura“ (Kirschblüte), von welcher es fast an die 300 Arten gibt, erblüht nur für kurze Zeit und steht daher symbolisch nicht nur für Schönheit, sondern auch für Vergänglichkeit und Aufbruch.

Wer Japan individuell erkunden möchte, trifft zur Zeit des „Hanami“ nicht nur auf herausragende Sehenswürdigkeiten oder Tokyos überwältigende Dynamik, sondern taucht tief ein in die japanische Lebensweise und lebendige Tradition.

10.3flowers-3366103.jpg HanamiDie Kirschblüte markiert in Japan den Frühlingsanfang und wird traditionsreich zelebriert. Wenn auf Okinawa die ersten Blüten die Landschaft zieren, herrscht in den nördlicheren Teilen Japans noch Winter. Somit dreht sich bereits ab Mitte Januar in den Wettervorhersagen fast alles nur noch um das Vorrücken der prächtigen Blütenfront auf der japanischen Landkarte. In den nächsten Wochen überzieht Schritt für Schritt ein wahres Blütenmeer Japans Landschaften und Städte und unter den blühenden Bäumen versammeln sich am Abend Firmenangestellte, Freunde und Familien auf bereits reservierten Plätzen. Auf diesen sitzend, begrüßen begeisterte Japaner den noch frischen Frühling mit reichlich Sake, Bier und kulinarischen Köstlichkeiten, gerne aus dem Picknickkorb. Zu dieser Zeit locken neben klassischen Reisbällchen, Fisch und Gemüse auch zahlreiche Sakura-Spezialitäten in süßer Form wie Kirschblütenkekse oder Schokolade. In Kyoto und Tokyo trifft man sich z.B. im Maruyamapark bzw. Shinjuku-Gyoen-Park und an den vielen weiteren Plätzen, welche im Blütenmeer von Hunderten Kirschbäumen erstrahlen.

10.2Junge-Japanerin 305302463Die meisten Japaner genießen nicht nur die Naturschönheit dieses Spektakels, sondern fotografieren sie auch, stets auf der Suche nach der schönsten Perspektive und dem eindrucksvollsten Bild. Ein sehr beliebtes Motiv ist zu dieser Zeit übrigens der von Kirschblüten umgebene Fuji-san.

 


Beste Reisezeit:

Generell empfehlen sich aufgrund hoher Temperaturen und Luftfeuchtigkeit im Sommer vor allem der Frühling und der Herbst als ideale Zeit für eine Japanreise, zur Kirschblüte die Zeit von Ende März bis Mitte April.

z.B. 17-tägige Bahnreise durch Japan ab 4.980 € pro Person im DZ

Unsere Reise-Experten beraten Sie gern!


Kontakt und Kataloganfragen:

Geoplan Touristik GmbH
Geisbergstr. 39
10777 Berlin-Schöneberg

Tel.: +49 (0)30 34 64 98 10
Fax: +49 (0)30 34 64 98 111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Website: www.geoplan-reisen.de

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen